Wohnmobil-Erfahrungen

Burow, CS, BavariaCamp, Malibu

Womo- Stellplätze

Von Skandinavien bis Senegal mit Fotos

Unsere Reiseberichte

Routenbeschreibungen mit vielen Fotos

Nordspanien und Portugal

Städte und Strände, Berge, Wein und mehr

Wohnmobil-Stellplätze an der Elbe zwischen Hamburg und Cuxhaven

Im August 2009 verbringen wir einige Tage an der Elbe und in Schleswig-Holstein. Auf dieser Seite stellen wir einige Wohnmobil-Stellplätze vor, die direkt an der Elbe zwischen Hamburg und Cuxhaven liegen.

Wenn man einen schönen Platz an der Elbe findet, kann man direkt aus dem Wohnmobil auf die Wasserstraße schauen und z.B. die Queen Mary 2 oder andere Traumschiffe auf dem Weg nach oder von Hamburg sehen. Genaue Daten der Kreuzfahrtschiffe auf dieser Route findet man durch Eingabe von "Kreuzfahrtschiffe Hamburg" oder so ähnlich über die Suchmaschinen.

Bei unserer Tour durch den Norden im August 2009 sehen wir 12 Traumschiffe in 10 Tagen, mehr dazu auf unserer Seite (Seite öffnet beim Anklicken automatisch in neuem Fenster):

Kreuzfahrtschiffe zwischen Hamburg und Kiel Kreuzfahrer und Fähren auf Elbe, Nord-Ostsee-Kanal und Kieler Förde

Ganz überwiegend sind hier zwischen Nordsee und Hamburg natürlich Frachtschiffe wie dieser Container-Frachter unterwegs.

Von Süd nach Nord findet man zunächst den Stellplatz in Grünendeich-Lühe an der Elbe. Rechts von der Zufahrt durch den Deich geht es zum PKW-Parkplatz. Links stehen zunächst etliche Imbiss-Wagen, es folgt ein für Motorräder reservierter Bereich und ganz am Ende dann zwei Streifen für Wohnmobile. Ruhig ist es hier nicht - schon garnicht am Wochenende - und aus dem WoMo auf die Elbe blicken kann man nur, wenn man einen der beiden Außenplätze erwischt.

Wesentlich besser gefällt uns der größere Platz in Hollern-Twielenfleth mit Restaurant direkt am Platz.

Mit Smartphone oder Netbook und UMTS-Stick an WoMo-Bord bzw. auf den Knieen kann man auf der folgenden Karte sehen, welche Fracht- und Kreuzfahrtschiffe und Fähren auf der Elbe aus Richtung Hamburg oder Cuxhaven unterwegs sind. Die folgende Karte aktualisiert sich automatisch und sie ist interaktiv - man kann den Bildausschnitt verschieben, vergrößern und verkleinern. Wenn man das Symbol eines Schiffes anklickt, werden Name, Foto und weitere Informationen dazu angezeigt:

Den nächsten Platz finden wir in Krautsand, aus Süden kommend ab Drochtersen ausgeschildert. Kommt man von Norden, folgt man ab Dornbusch der Beschilderung zum Campingplatz. Der Campingplatz liegt hinter dem Deich, der Wohnmobilstellplatz vor dem Deich. Aufgrund der Büsche kann man vom Stellplatz zwar nicht direkt auf die Elbe schauen, hat aber direkt am Elbufer einen großen Sandstrand und neben dem Platz einen Imbiss-Stand.

Einige Hundert Meter vom Elbufer entfernt liegt einer der Stellplätze von Wischhafen in der Nähe des Fähranlegers der Elbfähre nach Glückstadt. Trotz der Entfernung kann man hier aber von einigen Plätzen aus die Schiffe auf der Elbe sehen. Die genannten Plätze und viele mehr werden im Bordatlas vorgestellt.Von den über 4000 Reisemobil-Stellplätzen in der aktuellen Ausgabe werden allein ca. 30 im "Dreieck" Hamburg, Bremerhaven, Cuxhaven beschrieben, davon 5 in Wischhafen und 4 in Cuxhaven.

Ebenfalls an der Elbe, aber auf der "anderen Seite" liegt der Stellplatz in Glückstadt. Schaut man nach Norden, blickt man bis Brokdorf und Brunsbüttel und sieht von weit her die Schiffe von der Nordsee kommen. Nachdem sie am Horizont aufgetaucht sind dauert es noch über 30 Minuten, bis sie direkt in der Nähe des Stellplatzes vorbeifahren.

Die Fahrrinne liegt vom Stellplatz auf der Mole am Außenhafen in Glückstadt aus gesehen hinter einer Elbinsel. Dies Foto zeigt den Blick auf einen Container-Frachter, der hinter der Insel Richtung Norden fährt und die Bäume auf der Insel überragt.

Glückstadt ist aber nicht nur wegen der perfekten Lage des Stellplatzes an der Elbe eine Reise wert. In wenigen Minuten erreicht man zu Fuß vom Stellplatz den Innenhafen mit Blick auf Boote und schöne Häuser.

Wenige Hundert Meter weiter entdeckt man die "Gracht" bzw. Fleth ...

... und den Marktplatz mit den alten Häusern und vielen Restaurants. Ob Fischrestaurants oder internationale Spezialitäten, die Gastronomie bietet eine reiche Auswahl. Läuft man vom Stellplatz geradeaus am Binnenhafen entlang bis zum Hafenkopf, findet man dort die "Persische Oase" - ein Restaurant mit persischen Spezialitäten.

Schiffsbewegungen am Wohnmobilstellplatz Cuxhaven

Welche Schiffe davor unterwegs sind, zeigt die folgende Karte:

Cuxhaven im Winter

Im Dezember 2010 haben wir eine Woche bei herrlichem Winterwetter in Cuxhaven verbracht in einer Ferienwohnung mit Elb-/ Nordseeblick in der Nähe vom Wohnmobilstellplatz an der Grimmershörner Bucht. Viele Fotos und Informationen zu Schiffen, Ferienwohnungen und Wohnmobilstellplatz in Cuxhaven gibt es auf dieser Seite.

Wir setzen unsere Wohnmobil-Reise zum Wandern und Schiffe gucken in Schleswig-Holstein fort und berichten darüber auf folgenden Seiten:

Wohnmobil-Stellplätze in Schleswig-Holstein

Radtouren und Wandern in Schleswig-Holstein zwischen Nord-Ostsee-Kanal und Flensburger Förde, an der Schlei und im Naturpark Hüttener Berge

Hier nochmal der Link zu unserer Kreuzfahrer-Reportage:

Kreuzfahrtschiffe zwischen Hamburg und Kiel Kreuzfahrer und Fähren auf Elbe, Nord-Ostsee-Kanal und Kieler Förde

Zur besseren Orientierung: Eine Deutschlandkarte mit Links zu unseren Berichten aus Deutschland und den Nachbarländern sowie gedruckten Wohnmobilführern und Stellplatzverzeichnissen

promobil Stellplatz-Atlanten

Jährlich im Januar erscheint eine neue Ausgabe des Reisemobil International Bordatlas, den wir immer an Bord haben:

Reisemobil International Bordatlas

Deutschland und Europa

Hier gibt es weitere interessante Reiseberichte: Listinus Toplisten und Seiten zum Thema Wohnmobil Listinus Toplisten

E-Mail

Suchmaschinen